Mitglied werden

Presseartikel in der Zeitschrift (Frühjahr 2022) „Gesund im Norden“

Flyer „Mitglieder Werbung

Wie kann ich Mitglied der LAG Heimmitwirkung SH e.V. werden?

Voraussetzungen für das anspruchvolle Ehrenamt:
Teilnahme an einer Grundschulung von  2 x 3 Tagen (akademie am see Koppelsberg in Plön)
Hier bekommen Sie das nötige Fachwissen und das Know how für ihre Tätigkeit.
(Die gesamten Kosten der Grundschulung werden durch das Land Schleswig-Holstein finanziert)

Was sind meine Aufgaben:
Vor allem müssen Sie ein guter Zuhörer sein;
bereit sein, Ihre Zeit einzubringen.
Außerdem sollten Sie Freude am Umgang mit Menschen mit Pflegebedarf oder Behinderung in stationären Einrichtungen haben.

Was habe ich davon:
Alles was Sie an sozialem Engagement für diese Mitbürger einsetzen, bekommen Sie von Ihnen mit Dank zurück.
Sie helfen aktiv mit, die Situation von Pflege betroffener Menschen zu verbessern und deren Selbstbestimmtheit ist das Ziel.
Somit sichern Sie sich auch selbst ab.

Mitglied sein:
Regelmäßiger Austausch auf regionaler Ebene (Kreisebene);
überregionale Treffen, Weiterbildungen und Mitgliederversammlung.
Durch regelmäßige Weiterbildung auf Landesebene erhalten Sie immer wieder eine Aktualisierung und Weiterführung in Themengebieten der Beratung von Beiräten.
Antworten und Hilfen bekommen Sie bei Fragen und herausfordernden Anliegen.
Es wird kein Mitgliedsbeitrag erhoben.
Es wird Ihnen die Möglichkeit der Mitgestaltung auf Regional- und Landesebene gegeben.

Kommentare sind geschlossen.